06.06.2011 - Eberberger Stadtlauf


Es war ein sehr ungemütlicher Morgen , an dem ich mich auf die Socken machte. Natürlich mit S-Bahn Richtung Ebersberg. Ich war an diesem Tage, doch recht müde und unvorbereitet. Das Wetter war auch regnerisch. Jedoch hat mir da ein Vereinsmitglied Roland etwas Mut und Kraft geschenkt. Vorallem das Aufwärmtraining war einfach toll und hat mich zum Laufen motiviert....
Auch machten wir vor dem Lauf noch untereinander aus, dass ich die 2. Runde nicht alleine laufen sollte. Also war ich doch gewappnet für den Lauf über 9,2 Km.
Die Laufstrecke war nicht bekannt. Also nichts wie ran ,an das Ungewisse. Und schon war es an der Zeit sich auch das Laufen zu konzentrieren. Also alles startklar und los ging´s. Ja auch a bisserl bergauf und bergrunter- und das im Wechsel. Der Roland war längst über alle Berge. Aber destotrotz bin ich nach der 1. Runde gut gelaufen. (20 Minuten). Naja die Großen links und die Kleinen rechts....einlaufen???? Musste hier um die 2. Runde richtig kämpfen ansonsten wäre ich nämlich schon im Ziel gewesen und der Roland wäre die 2. Runde für mich gelaufen. Aber konnte noch die Kurve kratzen....
Nach dem Lauf Kaffeetime und Motorradtreffen im Innenhof , mit etwas Sonnenstrahlen (paar Minuten), da konnten wir den Tag ausklingen lassen.

War auf jeden Fall erfolgreich und ein empfehlenswerter Lauf

Eure Ursula

Druckbare Version
18.08.2011 - SfS Schirmherr Joachim Lorenz
05.06.2011 - Marathon Fürth