06.10.2013 - Bodensee-Marathon Mädelsstaffel


Es berichten Veronika und Valentin Schmid:

Wir fahren gerade alle zum Marathon an den Bodensee. Alle freuen sich, dass wir da sind. Unsere Staffelläufer freuen sich bestimmt. Dann bringen wir die Koffer auf unser Zimmer in den Lindauer Hof. Danach gehen wir zum Hafen. Die großen Passagierschiffe sind ganz toll. Nun haben wir riesigen Hunger. In der Fußgängerzone von Lindau essen wir in einem leckeres Lokal. Jetzt sind wir müde. Ganz, ganz kurz gehen wir noch in den Wintergarten in unserem Hotel. Im Anschluss daran gehen wir, Valentin, Veronika, Tina, Thomas, Regina und Aleksandra in unsere Betten. Schnarch!
Am Samstag in der Früh holen wir unsere Startnummern ab. Nun schicken wir die Erwachsenen in ein Café, wir Kinder gehen auf einen großen Spielplatz. Wir toben ganz viel herum.
Weiter geht es auf das Pasta-Schiff. Die Tina und die Regina stopfen sich mit zwei Teller Nudeln voll.
Am Hafen ist ein Clown, der macht tolle Kunststücke mit Seifenblasen. Wir essen ein Eis und dabei sehen wir dem Clown zu, wie er große Seifenblasen macht. Manche Seifenblasen waren riesengroß...


(Anmerkung der Redaktion: Leider hat die jungen Autoren (7 und 8 Jahre) an dieser Stelle der Elan verlassen. Naja, es war ein wunderbarer Staffellauf und ein tolles Laufwochenende für die Erwachsenen. Für die Kinder zählten wohl mehr die Clowns, die Schiffe und der Spielplatz…that’s life!)


Aleksa, Annette, Tina und Regina am Bodensee

Zieleinlauf Marathon-Staffel 2013

Druckbare Version
06.11.2013 - ghettokids zu Besuch bei SfS
28.09.2013 - 2. GVG Sport für Spenden - CUP