11.07.2016 - SfS Fitness Challenge 2016




5 Fragen und Antworten zu unserer Challenge

Woher kommt die Idee zur SfS Fitness Challenge?


Sommer, Ferien und Hitze sind jedes Jahr Grund für die Unterbrechung des alltäglichen Fitnessprogramms. Da braucht es unbedingt eine gemeinschaftliche Challenge!

Das Ziel der Challenge ist die Verbesserung der Fitness und des allgemeinen Wohlbehagens. Sie läuft über eine Zeit von 5 Wochen, beginnend vom 23.07 bis 26.08.2016.

Wie funktioniert die Challenge?


Aus einem Angebot von 7 möglichen „Wochenaufgaben“ wählt jeder Teilnehmer individuell für die jeweils anstehende Challenge-Woche 3 Aufgaben. Hinter all diesen Wochenaufgaben stecken alltägliche Fitnessübungen aber auch alltägliche Enthaltsamkeiten. Je nach Terminkalender könnt Ihr Euch Woche für Woche die passenden Aufgaben auswählen. Ziel ist es, die ausgewählten drei Wochenaufgaben konsequent zu erfüllen.

Nach dem Motto „Fitness ohne Folter“ fordern die einzelnen Aufgaben fünf bzw. zwei Tage Disziplin. Der Rest der Woche ist bezogen auf die jeweilige Aufgabe frei. (5:2-Regel)

Das sind die optionalen Wochenaufgaben der SfS-Fitness-Challenge 2016.

- 5 Tage 30 min Sport/ 2 Tage Lümmeln
- 5 Tage 10 min Kraft/ 2 Tage Faulenzen
- 5 Tage ohne Alkohol, Süßes und Knabbereien/ 2 Tage erlaubt
- 5 Tage normale Kalorien/ 2 Tage nur 500 Kalorien
- 5 Tage Treppensteigen/ 2 Tage Aufzug
- 5 Tage Veggie/ 2 Tage Fisch/ Fleisch erlaubt
- 5 Tage mit dem Auto/ 2 Tage mit dem Rad

Um jedem Teilnehmer gerecht zu werden, darf eine (wirklich nur eine) der vorgenannten Wochenaufgaben im Challenge-Book durch eine persönliche Aufgabe ersetzt werden. Diese Aufgabe soll entsprechend der eigenen Fitness und Neigung eine persönliche Herausforderung (5:2-Regel) beinhalten. Ein Raucher könnte sich z.B. vornehmen, fünf Tage keine Zigarette zu rauchen.

Wer kann bei der Challenge mitmachen?


Jeder kann bei unserer Fitness Challenge mitmachen - egal, ob registrierer Premiumläufer oder nicht!

Die Challenge ist eine Aktion, bei der wirklich jeder willkommen ist, der mal wieder so richtig in Schwung kommen möchte – ganz egal, ob Sportmuffel, Freizeitsportler oder ambitionierte Athlet.

Wer gewinnt bei dieser Challenge?


Getreu dem Grundgedanken unseres Projekts gewinnen nicht nur die Teilnehmer, sondern auch unser Spendenzweck. Für jede erfolgreiche Teilnahme an der Challenge (Nachweis durch ausgefülltes Challenge-Book) werden wir 25 EUR an den diesjährigen Spendenzweck überweisen. (max. Spendenbetrag 1.000 EUR) Darüber hinaus nimmt jeder erfolgreiche Finisher an der Challenge Verlosung teil. Zu gewinnen sind zwei von Sonja von Opel handsignierte Exemplare Ihre Buchs ‚Das neue Lauftraining‘. Ebenfalls verlosen wir fünf Stück der brandneuen SfS-Caps.

Wie kann ich mitmachen?


Schickt einfach bis 25. Juli eine Mail an info@sportfuerspenden.de. Wir schicken Euch dann das Challenge-Book als PDF, in dem Ihr Eure persönliche Challenge planen und kontrollieren könnt. Am Ende jeder Challenge-Woche schickt Ihr uns ein Foto des Challenge-Books per Mail. So können wir Euren Erfolg während und am Ende der Challenge messen.

Ich will mitmachen und bestelle jetzt gleich mein persönliches Challenge-Book!


Challenge-Book

Also auf gehtís und mitmachen!


Gemeinsam laufen, gemeinsam fit bleiben und gemeinsam helfen! Das ist Sport für Spenden.

Eure SfSler

Tina und Thomas

Druckbare Version
08.08.2016 - Challenge Ergebnisse
08.05.2016 - Worldrunlauf (Aufruf Peter Krafft)