20.02.2013 - Es kommt die Zeit der Läufer


Liebe SfS-Freunde,

bald ist es soweit. Bald können auch diejenigen Läufer, die sich nicht zu den hartgesottenen 'Icebreakern' zählen, wieder Ihre Laufschuhe aus dem Keller holen. Glücklich waren gar jene, die in den letzten Wochen in den Genuß eines Laufcamps gekommen sind. Die locken ja bekanntlich alljährlich zur kalten Jahreszeit in die südlicher gelegenen, milden Regionen. Unter den von der Sonne geküßten durfte auch ich mich zählen, als ich im Februar eine Woche an der sonnigen Algave verbrachte. Jetzt aber hält die Sonne wieder vor unserer Haustüre Einzug. Und wann sonst als genau zu diesem Zeitpunkt sollte ich meinen Weckruf an all diese tollen Lauftalente starten:

Sammelt Euch und nehmt teil an unserem Laufprojekt! Gemeinsam sind wir stark und können dort helfen, wo es dringend nötig ist!

In diesem Jahr laufen wir für das ambulante Kinderhospiz München e.V. Die Einrichtung lebt zum größten Teil von Spendengeldern. Auch dieses Jahr können wir gemeinsam mit unseren Spendenpartnern und unserer Laufleistung eine hervorragende Synergie von "Gutem für uns" und Gutem für andere" erreichen.

Damit wir unsere Bemühungen auf der Website aber auch außenwirksam darstellen können, freue ich mich über jeden Laufbericht, den ich von den SfS-Läufern erhalten und werde diesen auch gerne schnellstmöglich veröffentlichen.

Einen Bericht, den ich zum Ende des letzten Jahres von unserem Spitzenläufer Peter Krafft erhielt, habe ich mir für eine besondere Berichtserie aufgehoben. Peter hat für uns in ganz herausragender Weise sein Laufjahr 2012 in Wort und Bild zusammengefasst. Nachdem dies aber für einen einzigen Bericht viel zu wertvoll ist, werden wir seine Ausarbeitung in mehreren Schritten, also als Serie veröffentlichen. Vielen Dank an Peter für dieses Werk! An alle anderen Läufer sei aber auch gesagt: Wir freuen uns über jeden Bericht! Egal wie kurz oder lang. Wir sind dankbar für Eure Schilderungen und können damit unser Projekt auf der Website allen Interessierten hautnah vermitteln.

In diesem Sinne wünsche ich Euch läuferisch und schriftstellerisch eine tolle Laufsaison.

Euer Thomas
Team 2, Läufer Nr.1

Druckbare Version
14.06.2013 - Meine Berglaufsaison 2012 - Teil 4
01.01.2013 - Neuer Spendenpartner