08.10.2011 - Trachtenlauf zum München Marathon


Eigentlich schickt man bei solch einem Wetter nicht einmal den Hund vor die Tür. Die ganze Nacht hat es geregnet, eineinhalb Stunden vor dem Start fallen Stecknadelkopf große Hagelkörner vom Himmel. Die Temperatur ist auf 4 Grad Celsius abgesackt. Doch die Startnummer habe ich schon, also laufe ich auch! Rein in die Lederhosn und auf geht’s zum Trachtenlauf in den Olympiapark. Der Hagel hat sich glücklicherweise schon wieder verzogen. Und umso näher Aleksa und ich dem Olympiapark kommen umso mehr hellt sich der Himmel auf. Weiß-Blau ist er zwar noch nicht, aber immerhin wird der Regen immer weniger und hört bis zum Startschuss ganz auf (grins).

Am Start treffen wir auf ein kleines Häuflein Läufer. Das Erscheinungsbild der Läufer ist extrem unterschiedlich. Einige sind vom Kopf bis zu den Wadln in Tracht. Andere haben, wie ich, die Lederhosn mit Funktionslaufshirt kombiniert. Ein Läufer hat sich dem Wetter angepasst und läuft im gelben Ostfriesennerz mit passender Kopfbedeckung. Einige wenige laufen ganz normal in Sportkleidung. Doch von den Wadeln abwärts tragen alle das Gleiche, Laufschuhe. Eine Ausnahme gibt es allerdings: Dietmar Mücke. Er läuft wie immer im Pumuckel Kostüm ganz authentisch, Barfuß!

Ganz gemütlich starten wir hinter der Event Arena, entlang des Willy-Gebhardt-Ufers bis an das Ende des Olympiasees. Anschließend laufen wir auf die andere Seite des Sees hinüber Richtung BMW, wo viele Spaziergänger, die gerade von der U-Bahn Richtung Olympiapark spazieren, schmunzelnd unzählige Fotos schießen. Für uns geht es nun weiter über den Coubertinplatz und die Fußgängerbrücke am See wieder auf den bereits gelaufenen Weg am Willy-Gebhardt-Ufer zurück zur Event-Arena. Und schon sind die 4 km vollbracht.

Auch hier gibt es ein großes Fotoshooting. Man könnte beinahe den Eindruck gewinnen es sind mehr Fotografen als Läufer. Begehrtestes Fotoobjekt sind das Marathon-Maskottchen und Pumuckel.

Zum Abschluss geht es, wie könnte es anders sein bei einem Münchener Trachtenlauf zum Weißwurstfrühstück.

Regina ( Team 1, Läufer 2)



(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken