16.07.2018 - SfS Fitness Challenge 2018







Wir freuen uns, Euch auch in diesem Jahr wieder zur SfS Fitness Challenge einladen zu dürfen! Die Challenge besteht aus verschiedenen Aufgaben und soll unseren Körper gesamtheitlich in Schwung bringen. Ihr könnt dabei selbst wählen, welcher Schwierigkeitsgrad zu Euch passt, ob Ihr den Schwerpunkt auf sportliche Herausforderungen legt oder ob Ihr z.B. verstärkt auf eine gesunde Ernährung achtet.

Gleichzeitig überwinden wir damit aber nicht nur unseren inneren Schweinehund, sondern schwitzen gemeinsam für einen guten Zweck: Für jede erfolgreiche Teilnahme an der Fitness Challenge fließen 50 Euro an den diesjährigen Spendenzweck „LichtBlick Seniorenhilfe e.V.“.

Die Fitness Challenge läuft über eine Zeit von 5 Wochen, beginnend vom 04.08. bis zum 07.09.2018. Die neu gewonnene Fitness könnt Ihr dann auch gleich beim Oktoberfestlauf an der Ruderregattastrecke in Oberschleißheim am 29. September 2018 testen und die Früchte der Challenge ernten!


Wer kann bei der Challenge mitmachen?


Bei der Challenge ist jeder willkommen – egal, ob registrierter SfS-Läufer oder nicht! Die Aktion richtet sich an alle, die mal wieder so richtig in Schwung kommen und gleichzeitig ein soziales Projekt unterstützen wollen. Ob Sportmuffel oder ambitionierter Athlet - das Fitness-Level spielt überhaupt keine Rolle, jeder kann die Fitness Challenge gleichermaßen erfolgreich bestehen.


Ihr habt die Wahl: "Alltag" oder "Pro"


Je nachdem, wie groß die Herausforderung sein soll, könnt Ihr auch in diesem Jahr wieder zwischen den Challenge-Books „Alltag“ und „Pro“ wählen.

In der Challenge „Alltag“ geht es darum, seinen gewohnten Tagesablauf gesünder zu gestalten, ohne dabei wesentlich mehr Zeit investieren zu müssen. Einfache Nahrungsumstellungen und zusätzliche Bewegung sorgen oft schon für ein deutlich verbessertes Körpergefühl. Pro Woche werden aus folgender Liste drei Aufgaben gewählt:

- 5 Tage je 30 Minuten zusätzliche Bewegung
- 5 Tage mit dem Rad fahren statt Auto / ÖPNV
- 5 Tage Treppensteigen
- 2 Tage je nur 500 Kalorien
- 5 Tage vegan essen
- 5 Tage ohne Süßes und Alkohol
- 5 Tage ohne TV und digitale Medien in der Freizeit

Bei der Challenge „Pro“ ist mehr körperlicher Einsatz gefragt. Die extra Sporteinheiten sollen vor allem die Fitness steigern und Freizeitsportler zusätzlich fordern. Auch hier werden aus der Liste drei Aufgaben pro Woche gewählt:

- 5 Tage je 5 Kilometer laufen
- 5 Tage je 30 Minuten Fahrrad fahren
- 5 Tage je 20 Minuten schwimmen
- 5 Tage je 30 Minuten Krafttraining
- 5 Tage Treppensteigen
- 2 Tage je nur 500 Kalorien
- 5 Tage ohne Süßes und Alkohol

Nach dem Motto „Fitness ohne Folter“ fordern die einzelnen Aufgaben fünf bzw. zwei Tage Disziplin. Der Rest der Woche ist bezogen auf die jeweilige Aufgabe frei (5:2-Regel).


Wie funktioniert die Challenge?


Wenn Ihr Euch für eine Challenge („Alltag“ oder „Pro“) entschieden habt, erhaltet Ihr Euer eigenes Challenge-Book. Hier kreuzt Ihr vor Beginn jeder neuen Woche drei Aufgaben an, die Ihr in der jeweiligen Woche bestehen wollt. Je nach Terminkalender könnt Ihr Euch so Woche für Woche die passenden Aufgaben auswählen.


Challenge-Book



Ziel ist es, die ausgewählten drei Wochenaufgaben konsequent zu erfüllen und ein Häkchen hinter jeden erfolgreich absolvierten Tag im Challenge-Book zu machen.

Um jedem Teilnehmer gerecht zu werden, darf pro Woche eine (wirklich nur eine) der vorgenannten Wochenaufgaben im Challenge-Book durch eine persönliche Aufgabe ersetzt werden. Diese Aufgabe soll entsprechend der eigenen Fitness und Laster eine persönliche Herausforderung (5:2-Regel) beinhalten. Ein Raucher könnte sich z.B. vornehmen, fünf Tage keine Zigarette zu rauchen.

Nach jeder Woche schickt Ihr uns einfach ein Foto Eures Challenge-Books. Die Challenge gilt erst dann als bestanden, wenn in allen fünf Wochen jeweils drei Aufgaben gemeistert wurden.


Wer gewinnt bei dieser Challenge?


In erster Linie natürlich Ihr selbst. Durch den bewussten Verzicht auf bestimmte Sachen bzw. die gesteigerte körperliche Aktivität tut Ihr Eurem Körper etwas Gutes. Und wer weiß, vielleicht findet die eine oder andere Aufgabe auch nach der Challenge einen Weg in Euren Alltag.

Aber getreu dem Grundgedanken von Sport für Spenden gewinnen nicht nur die Teilnehmer, sondern auch unser Spendenzweck. Für jede erfolgreiche Teilnahme an der Challenge (Nachweis durch ausgefülltes Challenge-Book) werden wir 50 Euro an den diesjährigen Spendenzweck „LichtBlick Seniorenhilfe e.V.“ überweisen (max. Spendenbetrag 1.000 EUR). Eine erfolgreiche Teilnahme bedeutet, dass in jeder Woche der Challenge drei Aufgaben erfüllt wurden.

Darüber hinaus nimmt jeder, der die Challenge erfolgreich gemeistert hat, an der Challenge-Verlosung teil. Zu gewinnen sind zwei Karten für ein Spiel in der Allianz-Arena. Wenn das mal kein Ansporn ist :-)


Wie kann ich mitmachen?


Schickt einfach bis 2. August eine Mail an info@sportfuerspenden.de und teilt uns mit, welches Challenge-Book ihr gerne hättet – „Alltag“ oder „Pro“. Wir schicken Euch dann das gewünschte Challenge-Book als PDF zu, mit dem Ihr Eure persönliche Challenge planen und kontrollieren könnt. Am Ende jeder Woche schickt Ihr uns ein Foto des Challenge-Books per Mail. So können wir Euren Erfolg festhalten.


Also auf geht's und mitmachen!


Ich stelle mich der Herausforderung und bestelle jetzt gleich mein persönliches Challenge-Book:

info@sportfuerspenden.de

Wir freuen uns auf eine tolle Fitness Challenge!

Euer Team von Sport für Spenden,
Tina und Thomas


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken